Montagsfrage



Und auch diesen Montag ist die Frage von Buchfresserchen da.

Heute lautet die Frage:

Mit welchem Ende einer Geschichte warst du zuletzt gar nicht einverstanden und warum?

Zu den letzten Büchern die ich gelesen habe kann ich das so genau nicht sagen, da ich dann schon sehr viel früher gesagt habe, dass ich das Buch nicht gut finde. Also gab es kein Ende welches mir eine Geschichte versaut hat. 

Am ehesten würde ich sagen, dass das Ende von Der Ring der Elemente (wohlgemerkt das Ende und nicht der Epilog) mir gar nicht gefallen hat. Es war einfach total schnell abgehandelt und man hatte beim lesen den Eindruck, dass das Buch schnell zu Ende sein sollte. So wurde aus der Begegnung, worauf das ganze Buch hin arbeitet, ein kurzes Plauderstündchen bei dem man sich fragt wofür das alles davor eigentlich sein sollte. 

Kommentar hinzufügen

1 Kommentare:

  1. Immer wieder nervig, sich ein Buch zum Schluss liest, als hätte der Autor überraschend festgestellt, dass ihm die Zeit und/oder die Seiten ausgehen... Sowas kann ich auch gar nicht ausstehen.

    LG
    Filia

    AntwortenLöschen