Deutscher Follow Friday

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem um Spaß zu haben!
Hierbei könnt ihr natürlich gerne mitmachen. Die Infos zur Aktion gibt es immer auf A Bookshelf full of Sunshine



Diese Woche lautet die Frage folgendermaßen:

Wie wichtig ist ein schönes Blogdesign?

Also in erster Line geht es natürlich um den Inhalt eines Blogs, aber ich würde trotzdem sagen, dass es eben auch total wichtig ist, wie der Blog aufgebaut ist.
Das liegt vielleicht einfach daran, dass ich als gelernter Programmierer ein paar Dinge in den Quell-Dateien des Designs rum basteln kann, aber was bringt es, wenn man guten Inhalt hat aber keiner was finden kann aufgrund eines chaotischen Aufbaus.

Ich bevorzuge wenn ein Blog schön und leicht aufgebaut ist. Da gibt es natürlich die verschiedensten Auffassungen und man kann auch immer mal wieder was finden, was geändert werden könne (ich habe ja zum Beispiel noch immer kein Header *hust*)

Mein Haupt-Augenmerk liegt beim Design auf folgende Punkte:

  • Der Post steht im Mittelpunkt vom Design (nicht zu viele Spielereinen drumherum)
  • Man muss leicht und instiktiv Post finden können (zum Beispiel Kategorien von Autoren oder ähnliches aufbauen)
  • Ganz wichtig finde ich auch eine Suchfunktion
Unter diesen Gesichtspunkte gucke ich mir auch andere Blogs an und entscheide dann erst ob ich ihnen folgen soll oder nicht.


Also baut euren Blog schön sauber auf, dann ist das lesen gleich viel angenehmer ;)

Kommentar hinzufügen

6 Kommentare:

  1. Hallo Christoph.
    Für die Kategorien sind ja die Labels da und ich finde die werden immer noch unterschätzt - leider.

    Ansonsten stimme ich dir voll und ganz zu.

    Liebe Grüße
    Sanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sanni,

      ja das stimmt viele benutzen sie gar nicht erst. Es gibt aber auch viele, die die einfach zu viel benutzen.
      LG

      Löschen
  2. Hallo lieber Christoph,

    da habe ich wochenlang beim Follow Friday nicht mitgemacht und stelle nun fest, dass ich gleich mal wieder einen schönen neuen Blog gefunden habe. Deine Meinung kann ich voll und ganz teilen, wobei ja auch Chaos im Auge des Chaotikers oder Ordnungsfanatikers liegt. Soll heißen, ich persönlich empfinde meinen Blog als wenig chaotisch, ein Leser aber vielleicht schon. Labels als Kategorien sind gut, aber zu viele machen es meiner Meinung nach auch schnell chaotisch und unübersichtlich. Im Großen und Ganzen gebe ich dir aber Recht, wenn ich etwas suche, dann sollte ich es auch finden können. Toll und mir fehlt noch eine Suchfunktion auf meinem Blog. ;)
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,

      das freut mich, dass du meinen Blog gefunden hast. Habe deinen auch gleich mal gespeichert.
      Ja das ist wirklich ne ziemlich coole Aktion, habe da schon ein paar interessante Blogs gefunden.

      Ja stimmt es ist auf jeden Fall eine Geschmackssache und jeden kann man es nie recht machen :)
      Mit dem Labels hast du auch recht, zu viele bewirken meistens nicht den gewünschten Effekt (es macht zum Beispiel keinen Sinn bei jeden Post eines Bücherblogs das Label "Buch" zu benutzen)
      Deswegen alles in maßen genießen und manchmal ist weniger mehr :)

      Die Suchfunktion ist eigentlich ganz leicht gemacht, kann ja mal die paar Zeilen für meine raus suchen und dir schicken wenn du das willst :)

      Liebe Grüße auch zurück

      Löschen
  3. Hallo du^^

    Ich habe einen TAG für dich, sofern du Interesse hast die Fragen zu beantworten :) Könnte deine Bekanntheit ein wenig verbreitern.

    http://friedhofdervergessenenbuecher.blogspot.co.at/2015/02/ein-tag-fur-zwischendurch-news.html

    Liebe Grüße
    Misty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du :)

      na das freut mich aber das du da meinen Blog aufgenommen hast. Wurde da jetzt schon das zweite mal getaggt und muss nun unbedingt selber man den Post dazu basteln ;)

      Da bin ich ja mal auf deine Fragen gespannt :)

      Liebe Grüße

      Löschen