Deutscher Follow Friday

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zu lernen und vor allem um Spaß zu haben!
Hierbei könnt ihr natürlich gerne mitmachen. Die Infos zur Aktion gibt es immer auf A Bookshelf full of Sunshine



Diese Woche lautet die Frage folgendermaßen:

Stört es euch, wenn Buchpaare zu schnell zusammenkommen, oder wollt ihr das sogar?

Puh, also irgendwie beides :)

Es ist ja so, wenn man eine angefangene Buchreihe im Regal stehen hat, diese aber nicht vollständig besitzt, sieht das einfach blöd aus :D 
Ich finde es einfach schöner wenn da die komplette Reihe enthalten ist und oft ist es ja auch so, dass erst alle Cover zusammen ein Bild ergeben.

Andererseits ist es auch finde ich es auch blöd oder besser gesagt eintönig, wenn man über nen doch größeren Zeitraum eine einzige Buchreihe liest. Manchmal braucht man einfach Abwechslung. Wenn ich mir jetzt vorstelle ich müsste die komplette Game of Thrones sage in eins durchlesen (ja ich weiß, das ist schon ein extremes Beispiel) würde ich durchdrehen :D Vielleicht würde ich auch dadurch den Spaß an eine Reihe verlieren. 

Deswegen hole ich mir meistens (wenn es geht und nicht zu teuer wird) schon die komplette Reihe, lese diese aber nicht in eins durch :)

Da habe ich doch glatt die Frage erst komplett falsch verstanden :D

Ok, es geht also um Pärchen, hmm.
Naja es kommt da glaube ich ein wenig auf die jeweiligen Charakter an.

Es ist schon eine gewisse Kunst den richtigen Zeitpunkt auszuwählen. Bei Die Flüsse von London habe ich zum Beispiel sehnsüchtig darauf gewartet das sich Peter für Lesley oder Beverly entscheidet. In anderen Büchern geht es tatsächlich eher ziemlich plump. Auch nicht jedes Buch braucht unbedingt ein Liebespaar, es geht auch ganz gut ohne.

Aus diesem Grund sage ich:
Wie schnell oder langsam ein Paar zusammen kommt ist von Charakter abhängig. manchmal sind es halt Personen die auch von der Mentalität sehr schnell sind und da würde zu viel drumherum tanzen auch eher unrealistisch wirken.


Wie siehts denn bei euch aus? Stört es euch oder nicht?

Kommentar hinzufügen

    Kommentare

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen